Hamsterkiste Lerngeschichte "Der Grasfrosch"

Bild: Frank Vincentz  (Lizenz CC BY-SA 3.0)

2 Frösche brauchen Wasser

In der warmen Jahreszeit halten sich Frösche meistens in der Nähe sonniger Gräben, Teiche und Seen auf. Frösche sitzen oft gut versteckt am Ufer. Den Grasfrosch kann man aber auch auf Wiesen finden. Bei Gefahr springen Frösche ins Wasser. Zwischen den Wasserpflanzen sind sie gut getarnt.

Die Männchen der meisten Frösche sind richtige Konzertmeister, denn vor allem abends und am Morgen lassen sie ihr Gequake hören. Weibchen quaken nicht.

Der Grasfrosch allerdings knurrt nur, deshalb wird er manchmal auch Stummer Frosch genannt.

Den Winter verbringen Frösche meistens am Boden eines Teiches oder eines Baches. Wenn es sehr kalt ist, fallen sie in die Winterstarre.

Das solltest du herausfinden:

1. Wo leben Frösche?

2. Was tun Frösche, wenn Gefahr droht?

3. Welche Frosche quaken?

4. Wie verbringen Frösche den Winter?