Hamsterkiste Lerngeschichte

Wenn wir die Maikäfer sehen, sind sie schon am Ende ihres Lebens. Sie schlüpfen aus Eiern, sind erst eine gefräßige Raupe, die man Engerling nennt, dann eine Puppe und erst danach ein Käfer.

Arbeitsvorschläge der Hamsterkiste

  1. Lege eine Themenmappe an, in der du alle ausgedruckten Bilder und Arbeitsblätter sammelst. Hier eine Vorlage für ein Deckblatt.

  2. Lies zunächst den Text der Lerngeschichte "Maikäfer". Du kannst den Text auch anhören und dabei mitlesen.

  3. Drucke die Erkundungsaufgaben aus.

  4. Lies noch einmal den Text der Lerngeschichte "Maikäfer". Dann beantworte die Fragen der Erkundungsaufgaben.  Arbeite dabei mit anderen Kindern zusammen. Notiere die Antworten auf einem Extrablatt. Schreibe zu 1) ... zu 2) ...

  5. Bearbeite die Rechtschreibgeschichten  "Onkel Fritze und die Maikäfer".

  6. Schau das Video "Alles über Maikäfer" in der ZDF-Mediathek an.

  7. Schreibe einen kurzen Kommentar. Was hat dir an dem Video besonders gut gefallen?

  8. Versuche einen Maikäfer zu zeichnen oder male einfach ein schönes Bild mit Maikäfern.

  9. Anschließend kannst du mit der Hamsterkisteprüfung herausfinden, was du gelernt hast. Wenn du weniger als 90% der Aufgaben richtig gelöst hast, wiederhole die Übung.

Zusatzaufgaben

  1. Schreibe eine Geschichte über die Erlebnisse eines Maikäfers oder denk dir einfach eine Geschichte aus. Hier einige Tipps zum Geschichtenschreiben.

  2. Die Sachgeschichte "Die Maikäfer" kannst du online lesen und anhören sowie Onlineaufgaben dazu bearbeiten.

  3. In der Kinderbibliothek findest du die Sachgeschichte "Käfer" mit Aufgaben zum Lesetraining.

  4. Weitere Informationen zu den Maikäfern findest du mit der Suchmaschine  Blinde Kuh.

Informationen für Deine Lehrerin und deinen Lehrer

  1. Hinweise zu diesen Arbeitsvorschlägen der Hamsterkiste.

  2. Vorlage für einen eigenen Arbeitsplan in einer PDF-  oder  ODT-Version.

© Hamsterkiste Verlag - Alle Rechte vorbehalten