Ein Distelfalter

Erkundungsaufgaben

Hamsterkisteprüfung

Links und ergänzende Materialien

 1 Die flatternden Schönheiten

Schmetterlinge sind leicht, sie flattern herum und erfreuen uns mit bunten Farben. Besonders vielfältig und bunt sind die Schmetterlinge in warmen tropischen Ländern. Doch auch bei un gibt es wunderschöne Arten.

Der Grüne Schwalbenschwanz lebt im Südosten Asiens

Für alle Schmetterlinge gilt: Erst am Ende ihres Lebens sehen sie so schön und bunt aus. Bevor sie ausgewachsen sind, haben sie nämlich schon einiges erlebt. Im Leben eines Schmetterlings gibt es vier verschiedene Phasen. Manche dauern nur wenige Tage, andere einige Wochen. In jeder Phase sieht er total anders aus:

Der Admiral ist ein einheimischer Falter

Phase 1: Die bunten Falter, die wir beobachten, paaren sich. Die Weibchen legen anschließend Eier.

Phase 2: Aus den Eiern schlüpfen Raupen. Weil sie schnell wachsen, wird ihnen mehrmals die Haut zu eng und sie bekommen eine neue. Diesen Vorgang nennen wir Häutung.

Phase 3: Danach werden aus den Raupen Puppen. Sie sind in einen Kokon eingeschlossen. Sie fressen nicht und bewegen sich nicht.

Phase 4: Aus den Puppen entwickeln sich schließlich die schönen Falter. Sie flattern herum, suchen einen Partner, legen Eier und alles beginnt von vorn.

Die Lebensphasen der Schmetterlinge
1   l   2   l   3   l   4   l  5  l ... weiter