Hamsterkiste Lerngeschichte "Schmetterlinge"

 Bild: Hamsterkiste

2 C-Falter

C-Falter erreichen eine Flügelspannweite von 40 bis 50 Millimetern. Auf den Unterseiten der Flügel finden man eine weiße Zeichnung, die wie ein C aussieht. Dieser Zeichnung verdankt der Falter seinen Namen.

C-Falter kommen in Europa, in Nordafrika, Asien und Japan vor. Man findet sie in unseren Gärten, aber auch an Waldwegen und Waldrändern. 

Die Raupen ernähren sich von den Blättern der Saalweide, der Ulme, der Brennnessel, der Stachelbeere und der Johannisbeere. Auch die  erwachsenen Tiere bevorzugen diese Pflanzen, außerdem saugen sie gern an Blüten des Sommerflieders und an Fallobst.