Hamsterkiste Lerngeschichte "Schmetterlinge"

 Bild: Hamsterkiste

4 Kaisermantel

Dieser große Schmetterling erreicht eine Flügelspannweite von 55 bis 65 Millimetern. Bei den männlichen Tieren sind die Oberseiten der Flügel leuchtend orange mit braunen Flecken. Die Weibchen sind dunkler und etwas grünlicher.

Kaisermantel findet man vor allem in Waldgebieten. Sie kommen in Europa, in Russland, China und Japan vor. Die erwachsenen Tiere saugen an Blüten von Pflanzen, die in diesem Lebensraum vorkommen.

Die Weibchen legen Eier vor allem an den Stämmen von Kiefern und Fichten ab. Die Raupen schlüpfen im Spätsommer und verstecken sich hinter den Rinden der Bäume. Erst im nächsten Frühjahr verlassen sie ihre Verstecke und ernähren sich von den Blättern verschiedener Veilchenarten, die sie am Boden finden.