Hamsterkiste Lerngeschichte "Schmetterlinge"

Bild: Svdmolen  /  CC BY-SA 3.0

9 Großes Ochsenauge

Diese Falter erreichen eine Flügelspannweite von 40 bis 48 Millimetern. Die Weibchen unterscheiden sich von den Männchen durch einen ausgedehnten orangefarbenen Fleck auf den vorderen Flügeln. 

Besonders auffällig ist ein umrandeter dunkler Augenfleck mit einem kleinen weißen Kern. Er ist bei den Weibchen größer als bei den Männchen.

Große Ochsenaugen sind in Europa und Nordafrika weit verbreitet. Sie kommen auch in der Türkei, im Iran, Irak und im Westen Sibiriens vor.  

Man findet sie in offenen, trockenen bis leicht feuchten Lebensräumen, zum Beispiel an Waldrändern, in Mooren, aber auch in unseren Gärten. 

Die Raupen und die erwachsenen Falter suchen ihre Nahrung an verschiedenen Wiesengräsern.