Hamsterkiste Lerngeschichten "Tiere in Afrika"

Bild: Hans Hillewaert (Lizenz: CC-BY SA 3.0)

Elenantilopen

Die Elenantilopen werden auch Elandantilopen genannt. Sie sind etwa so groß wie ein Pferd. Sie messen am Widerrist ca. 1,75 m und wiegen 450 bis 900 kg. Männliche und weibliche Tiere tragen aufrecht wachsende Hörner, die bis zu 1,20 m lang werden. Trotz ihrer Größe können sie sehr gut springen.

Elenantilopen ernähren sich von Blättern und Früchten. Mit ihren Hufen scharren sie Wurzeln aus dem Boden. Zu einer Herde gehören etwa 25 bis 70 Tiere. Einmal täglich suchen sie eine Wasserstelle auf. Manchmal leben sie auch mit Zebras zusammen.

Löwen, Geparden, Leoparden und Hyänen stellen ihnen nach. Man bemüht sich, Elenantilopen zu Haustieren zu machen oder sie mit Hausrindern zu kreuzen. Sie sind viel besser als Hausrinder gegen Krankheiten geschützt.

Das solltest du herausfinden:

1. Wie werden die Elenantilopen auch noch genannt?

2. Wie groß und wie schwer werden Elenantilopen?

3. Wovon ernähren sich Elenantilopen vorwiegend?

4. Welche Tiere jagen Elenantilopen?

5. Warum versucht man, Elenantilopen zu Haustieren zu machen?

 

Zurück