Hamsterkiste Lerngeschichte "Geparde"

Bild: Hamsterkiste (im Eifelzoo Lünebach/Pronsfeld)

2 Geparde sind groß und leicht

Die Geparden gehören zu den Katzen. Ihr Fell ist goldgelb, die Unterseite erscheint hell. Es ist mit schwarzen Tupfen übersät, ähnlich wie bei den Leoparden. Typisch für die Geparden sind ihre schwarzen Tränenstreifen, die sich von ihren Augen zu ihrem Mund ziehen.

Geparde werden bis zu 1,50 lang, dazu kommt der Schwanz mit einer Länge von 70 cm. Sie werden etwa 80 cm hoch. Ihr ganzer Körper ist darauf ausgerichtet, sehr schnell zu laufen. Sie können Geschwindigkeiten von über 90 km/h erreichen. Sie halten dieses Tempo jedoch nur wenige hundert Meter durch.

Sie wiegen trotz ihrer Größe nur 60 kg, haben lange, hohe Beine und einen kleinen Kopf. Ihre Nase ist zur besseren Luftzufuhr platt und breit und auch ihre Atmungsorgane sind im Verhältnis recht groß.

Das solltest du herausfinden:

4. Beschreibe das Aussehen der Geparden.

5. Wie groß und schwer können Geparde werden?

6. Wie schnell können Geparde laufen?