Hamsterkiste Lerngeschichte "Geparde"

File:Cheetah4.jpg

Bild: schani (Lizenz: CC BY-SA 2.0)

3 Geparde sind Katzen

In Afrika gibt es andere große Katzenarten, z. B. die Löwen und die Leoparden. In der Rangordnung der großen Katzen stehen die Geparden hinter ihnen.

Die Geparden sind längst nicht so kräftig wie ihre Verwandten und auch ihr Gebiss ist viel kleiner. Sie können ihre Krallen nur teilweise einziehen.

Im Unterschied zu den Leoparden sind sie geselliger. Männchen leben oft in Gruppen von zwei bis drei Tieren. Die Weibchen kommen hingegen nur in der Paarungszeit mit den Männchen zusammen.

Geparden sind überwiegend am Tag aktiv. So gehen sie Löwen, Leoparden und Hyänen aus dem Weg. Diese machen ihnen sonst ihre Beute streitig und sind eine Gefahr für ihren Nachwuchs.

Das solltest du herausfinden:

7. Welche anderen großen Katzen leben in Afrika?

8. Was unterscheidet sie zum Beispiel von anderen großen Katzen?

9. Warum sind Geparde überwiegend am Tag unterwegs?