Hamsterkiste Lerngeschichte "Löwen"

 Bild: Hamsterkiste (im Eifelzoo Lünebach/Pronsfeld)

4 Löwen leben in Rudeln

Im Gegensatz zu anderen Katzen leben Löwen in Rudeln. Bis zu 30 Tiere gehören einem Rudel an. Männliche Tiere werden im Alter von zwei bis drei Jahren aus dem Rudel vertrieben. Sie leben dann oft mit anderen jungen Männchen zusammen, bis sie irgendwann ein Rudel erobern. Dazu müssen sie den alten Anführer des Rudels im Kampf besiegen und vertreiben.

Löwen sind nicht sehr reinlich. Im Gegensatz zu unseren Hauskatzen putzen sie ihr Fell kaum.

Ein Löwe wird in Freiheit etwa 20 Jahre alt. Die Männchen sterben oft recht früh, sie werden in Kämpfen getötet oder sie müssen nach der Vertreibung aus dem Rudel verhungern. In einem Zoo können Löwen auch über 30 Jahre alt werden.   

Das solltest du herausfinden:

9. Wie viele Tiere gehören zu einem Löwenrudel?

10. Was geschieht mit jungen männlichen Löwen?

11. Welches Alter können Löwen erreichen?

12. Warum sterben männliche Löwen oft schon sehr früh?