Hamsterkiste Lerngeschichte "Nashörner"

Wollnashörner lebten in der Eiszeit auch in Europa - Bild: Mauricio Anton  (CC BY 2.5)

1 Nashörner gab es auch in Europa

Die ersten Vorfahren der Nashörner tauchten vor ungefähr 60 Millionen Jahren auf. Seitdem haben sich viele verschiedene Nashornarten entwickelt und über die Erde verbreitet. Sie kamen einst auch in Amerika und Europa vor.

In Mitteleuropa gab es zum Beispiel bis vor etwa 14.000 Jahren das Wollnashorn. Zu der Zeit war alles Leben durch die Eiszeit bestimmt. Es war sehr viel kälter als heute.

Die Wollnashörner waren gegen die Kälte durch ein dichtes Wollkleid geschützt. Heute findet man noch häufig Überreste dieser Tiere in Flussläufen oder Kiesgruben. Steinzeitmenschen haben Bilder dieser Tiere hinterlassen, die sie auf die Wände von Höhlen malten.

Mit dem Ende der letzten Eiszeit starben die Nashörner in Europa und in Nordamerika aus. Nur in Afrika und Asien überlebten einige der vielen Nashornarten, die einst auf der Erde lebten.

Das solltest du herausfinden:

1. Welche Nashörner lebten einst auch in Europa?

2. Wodurch wissen wir etwas von diesen Tieren?