Hamsterkiste Lerngeschichte "Der Sibirische Tiger"

 Bild: Hamsterkiste

2 Es gibt nur noch wenige Sibirische Tiger

Diese Tigerart war vor einigen Jahrzehnten fast völlig ausgestorben. Es lebten schließlich nur noch 20 bis 30 Tiere. Sie wurden gejagt, weil sie von Menschen gehaltene Tiere rissen. Tigerfelle waren eine begehrte Beute für Jäger. Außerdem nahm ihr Lebensraum immer mehr ab, weil sich die Landwirtschaft ausdehnte. Auch Waldbrände sind eine Gefahr für die Tiger.

Heute stehen sie unter strengem Schutz. Man schätzt, dass dennoch nur noch etwa 400 bis 500 Sibirische Tiger in der freien Wildbahn leben.

In vielen Zoologischen Gärten werden Sibirische Tiger heute gezielt gezüchtet. Auch so wird der Bestand dieser wunderbaren Tiere gesichert.

Das solltest du herausfinden:

4. Wie viele Sibirische Tiger leben heute noch in der Wildnis?

5. Warum hat der Bestand so stark abgenommen?

6. Wodurch soll der Bestand gesichert und vergrößert werden?