Hamsterkiste-Lückentext "Mathilde, das Huhn"

Hühner schliefen früher auf , weil sie dort vor Feinden sicher waren. Im Hühnerhof gibt es eine bestimmte Rangordnung. Hühner mit einem höheren dürfen zuerst fressen. Hühner baden gern im . Das ist gut gegen .

Ein Hühnerei wiegt ungefähr Gramm. Eier bilden sich im . Eier bestehen aus der , dem Eiklar (Eiweiß), dem , der Kalkschale, den Hagelschnüren und der Keimscheibe.

Damit aus einem Ei ein Küken schlüpfen kann, muss es von einem befruchtet sein. Ein brütendes Huhn nennt man .

In Tagen entwickelt sich in dem Ei ein Küken. Mit dem öffnet es die Schale. Nach ungefähr Monaten ist ein Küken erwachsen und beginnt mit dem Eierlegen.