Hamsterkiste Lerngeschichte "Vom Klapperstorch"

Junge Stöche im Nest - Bild: ESKATE® Rohrverbindungstechnik GmbH, Hille-Unterlübbe

7 Storchenkinder sind Nesthocker

Wenn Störche 4 Jahre alt sind, können sie Nachwuchs bekommen. Im Frühjahr dauert es einige Zeit, bis sich die Elternpaare gefunden haben. Im April legt das Storchenweibchen 3 bis 5 Eier in das Nest. Sie sind weiß und ungefähr doppelt so groß wie Hühnereier.

Die Eltern bleiben während des Sommers zusammen. Im nächsten Jahr sucht sich jeder jedoch einen neuen Partner. Nach einer Brutzeit von ungefähr 32 Tagen schlüpfen die Jungen. Die Schnäbel und Beine der jungen Störche sind zunächst grau. Daran kann man sie gut von den  Eltern unterscheiden.

Störche beim Füttern - Bild: Manfred Heyde (CC BY-SA 3.0)

Sie werden von beiden Eltern mit Futter und Wasser versorgt. Etwa 2 Monate dauert es, bis sie  herangewachsen sind und eigene Flugversuche  unternehmen. Sie müssen schnell lernen, sicher und ausdauernd zu fliegen, denn sie haben bald eine lange Reise vor sich.

Das solltest du herausfinden:

11. In welchem Altern können Störche Junge bekommen? 

12. Wie viele Eier legt ein Storchenweibchen ins Nest?

13. Wie lange dauert es, bis die Eier ausgebrütet sind?

14. Wie lange  werden die jungen Störche von ihren Eltern versorgt?