Hamsterkiste Lerngeschichte "Die blühenden Boten des Frühlings"

 Bild: Hamsterkiste

4 Zaubernuss

Die Zaubernuss ist ein Strauch, den man nur in Gärten findet. Von Januar bis März trägt sie gelbe Blüten, die vor den Blättern erscheinen. Sie vertragen Temperaturen bis 12 ° C unter Null. Sie lieben jedoch die Sonne und feuchten Boden.

Die Blätter werden 10 bis 15 cm lang. Eine  Zaubernuss kann 5 m hoch und breit werden. Es gibt viele verschiedene Arten.

Die ursprüngliche Heimat der Zaubernuss ist Nordamerika und Ostasien. Die Indianer stellten aus der Pflanze eine Medizin gegen Juckreiz, Brandwunden und Entzündungen her. Der botanische Name ist "Hamamelis".