Hamsterkiste Lerngeschichte "Die blühenden Boten des Frühlings"

Bild:  BerndH (Lizenz CC BY-SA 3.0)

9 Echte Schlüsselblume

Die Echte Schlüsselblume wird manchmal auch als "Himmelsschlüssel-chen"  bezeichnet. Der Legende nach soll der Apostel Petrus, der die Tore des Himmels bewacht, eines Tages seine Schlüssel verloren haben. Sie fielen zur Erde und wurden dort zu einer Blume. 

Die Schlüsselblume ist leider immer seltener zu finden. Sie wächst auf Wiesen, im Gebüsch oder in Nadelwäldern. Die Blüte ist goldgelb. Die Blüten wachsen an langen Stängeln. Am Ende des Stängels bilden sich Dolden aus vielen Blüten. 

Schlüsselblumen blühen von Ende März bis Mai. Sie erreichen eine Höhe von 30 cm. Aus der Pflanze kann man Arzneien gewinnen.

Der botanische Name ist "Primula veris".