Hamsterkiste Lerngeschichte "Die blühenden Boten des Frühlings"

 Bild: Hamsterkiste

10 Gemeine Hasel

Die Gemeine Hasel wächst als Strauch. Sie kann bis zu 7 m hoch werden. Früher galt der Haselstrauch als Abwehrmittel gegen Hexen und böse Geister. Manchmal wird sie noch als Hexenhasel bezeichnet.

Es gibt weibliche und männliche Blüten auf einem Strauch. Die männlichen bilden hängende Kätzchen.

 

Männliche Blüten der Hasel - Bild: Hamsterkiste

Die Hasel blüht von Februar bis April. Aus den rötlichen Blüten der weiblichen Pflanzen entwickeln sich die beliebten Haselnüsse.

Der Blütenstaub der Hasel ruft leider bei manchen Menschen eine Allergie hervor. Der botanische Name ist "Corylus avelana".