Hamsterkiste Lerngeschichte "Die blühenden Boten des Frühlings"

 Bild: Hamsterkiste

14 Perlhyazinthe

Diese Pflanze wird auch Kleine Traubenhyazinthe genannt. Sie wächst aus einer eiförmigen Zwiebel. Aus dieser Zwiebel wachsen meistens zwei  Laubblätter und ein Stängel, der bis zu 20 cm hoch wird.

Am Ende des Stängels bildet sich ein Blütenstand, dessen einzelne Blüten dicht beieinander stehen. Die Blüten sind blau und etwa 3 bis 4 Millimeter lang. Die Zwiebeln treiben mehrere Jahre hintereinander aus.

 Bild: Hamsterkiste

Perlhyazinthen blühen von März bis April. In der Pflanze sind giftige Stoffe enthalten. Ursprünglich stammen die Hyazinthen aus den Ländern am Mittelmeer, z. B. aus Syrien und dem Libanon. In früheren Zeiten waren die Zwiebeln der Hyazinthen ähnlich kostbar wie Tulpenzwiebeln.