Page 10 - Die blühenden Boten des Frühlings
P. 10

Wer im folgenden Jahr an derselben




            Stelle Krokusse haben will, darf die



            Blätter nach der Blüte nicht




            abgeschneiden. Deshalb sind Krokusse oft



            besser unter Bäumen oder in Beeten als




            auf einer Rasenfläche aufgehoben.





            Der Krokus stammt aus den




            Mittelmeerländern. Ein Krokus wächst aus



            einer Knolle. Aus der Krokusart "Crocus




            sativus" wird das edle Gewürz Safran



            gewonnen.






            Safran gebrauchte man früher zum



            Färben von Textilien und Kuchen. In




            einem alten Kinderlied heißt es dazu: ...



            Safran macht den Kuchen gelb." Der




            botanische Name ist "Crocus".
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15