Hamsterkiste Lerngeschichte "Als Omas Oma zur Schule ging"

Bild: Digitales Archiv Lage

1 Im Kaiserreich

Die meisten Omas heute sind 50 bis 60 Jahre alt. Als Oma klein war, war ihre Oma auch 50 bis 60 Jahre alt. Omas Oma lebte also vor etwa 120 Jahren am Anfang des 20. Jahrhunderts.

Wie man auf diesem Bild sieht, waren die Menschen damals total anders gekleidet als heute. Computer, Fernseher und das Radio waren noch unbekannt.

Damals lebten ungefähr 60 Millionen Menschen in Deutschland, heute sind es etwa 82 Millionen. An der Spitze des Landes stand Kaiser  Wilhelm II., der das Land von Berlin aus regierte. Uniformen und Soldaten waren ihm sehr wichtig. Deutschland war ein Kaiserreich.

Wilhelm II. Kaiser von Deutschland, König von Preußen

Deutsches Bundesarchiv, Bild 183-R95251 / CC BY-SA 3.0

1886 wurde das Auto erfunden. In den ersten Jahren danach wurden wenige Autos gebaut, die sich nur sehr reiche Leute leisten konnten. Das erste Flugzeug erhob sich 1903 in die Luft. Das wichtigste Verkehrsmittel war die Eisenbahn. Aber es gab auch noch viele Fahrzeuge, die von Pferden gezogen wurden. Große Fabriken entstanden. Man nennt diese Zeit die Zeit der Industriellen Revolution.

So sahen vor 100 Jahren Autos aus, hier ein Maurer-Union, der in Nürnberg gebaut wurde - Bild: gemeinfrei

Das solltest du herausfinden:

1. Wer regierte vor 120 Jahren in Deutschland?

2. Wie viele Menschen lebten damals in Deutschland?

3. Welches war das wichtigste Verkehrsmittel?

4. Wie nennt man die damalige Zeit?