Hamsterkiste Lerngeschichte "Als Omas Oma zur Schule ging"

Albert Anker, "Die Dorfschule von 1848" - Bild: gemeinfrei

4 Eine Dorfschule vor 170 Jahren

Das Bild hat der Schweizer Maler Albert Anker gemalt. Er hat es "Die Dorfschule von 1848" genannt.

Es zeigt eine Schule vor ungefähr 170 Jahren. Etwa 40 Kinder befinden sich in dem Raum. Sie sitzen auf engen Holzbänken. Alle Klassen werden gemeinsam unterrichtet. 

Die Mädchen verhalten sich sehr brav. Die Jungen auf der hinteren Bank interessieren sich jedoch kaum für den Unterricht. Der Lehrer hält einen Stock in der Hand. An der Wand hängt Werkzeug.

Es verrät uns, dass der Lehrer ein Küfer war, also ein Fassmacher.  Morgens unterrichtete er die  Kinder, am Nachmittag machte er Holzfässer.

Albert Anker, "Schulspaziergang" - Bild: gemeinfrei

Albert Anker hat auch dieses Bild gemalt. Es heißt "Schulspaziergang" und entstand 1872. Macht ihr auch Schulausflüge? Dann findet ihr sicher heraus, was heute anders ist.

Das solltest du herausfinden:

11. Wer hat das Bild "Die Dorfschule von 1848"?

12. Wie lange ist diese Zeit ungefähr her?

13. Welchen "Nebenberuf" hatte der Lehrer?