Hamsterkiste Lerngeschichte "Als Omas Oma zur Schule ging"

Stundenplan der Schule Ockstadt von 1896 - Abbildung: gemeinfrei

7 Ein alter Stundenplan

Ockstadt liegt in Hessen. Der Schulleiter der Schule von Ockstadt schrieb 1896 diesen "Lectionsplan" auf.  Der Plan würde heute so aussehen:

Std. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag

7.30 - 

8.30

Religion v. 
Geistlichen
Religion Geschichte Religion v. Geistlichen Biblische Geschichte Naturlehre

8.30 - 

9.30

Rechnen Geographie Naturbe-
schreibung
Rechnen Geographie Naturbe-
schreibung

9.30 - 10.30

Lesen Recht-
schreiben
Aufsatz Lesen Recht-
schreiben
Aufsatz

10.30 - 11.30

Raumlehre und Rechnen Rechnen Raumlehre und Rechnen Rechnen

1 - 2

Sprachlehre Schön-
schreiben
Schön-
schreiben
Zeichnen

2 - 3

Singen Turnen bzw. Handarbeit Singen Turnen bzw. Handarbeit

Die Kinder gingen 8 Jahre zur Schule. Sie wurden in die Abteilungen 1, 2 und 3 eingeteilt. Zur Abteilung 1 gehörten die Jahrgänge 1 bis 3, zur 2. Abteilung die Jahrgänge 4 bis 6. Die älteren Schüler bildeten die 3. Abteilung. Viele Stunden hatten die Kinder gemeinsam, in anderen  halfen die älteren den jüngeren.

Eine Unterrichtsstunde dauerte 55 Minuten. Zwischen den Stunden gab es 5 Minuten Pause, außerdem eine Hauptpause von 15 Minuten.

Das solltest du herausfinden:

21. Welche Fächer gibt es heute nicht mehr?

22. Wie lange dauerten die Stunden und die Pausen?