Hamsterkiste Lerngeschichte "Als Omas Oma zur Schule ging"

 

 Bild: Hamsterkiste

8 Die Schrift

Omas Oma schrieb in einer anderen Schrift als wir heute. Man nannte sie die Sütterlin-Schrift oder die Deutsche Schrift. 

Das i lernten die Kinder mit einem Reim: Rauf, runter, rauf, Pünktchen drauf! Es wurde sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Kinder sauber und ordentlich schrieben. Manche Leute sagen, dass die Schrift der Kinder damals besser aussah als heute.

Ein 9jähriges Mädchen schrieb im Schuljahr 1900/1901 den folgenden Text in sein Schön- und Rechtschreibheft:

Der Text heißt: Die Eisenbahn ist ein Verkehrsmittel. Die Lokomotive bewegt den Zug. Derselbe besteht aus Pack- oder Personenwagen. Es gibt Güter- und Personenzüge. Der Zug bewegt sich auf dem Geleise oder auf den Schienen. Die Bahnzüge halten an den Bahnhöfen an. Zum Zugpersonal gehören der Lokomotivführer, der Heizer, der Schaffner und der ...

Das solltest du herausfinden:

23. Welche Schrift mussten die Kinder damals lernen?