Page 8 - Wandelsterne

 

 

 

 

 

Page 8 - Wandelsterne
P. 8

Im Mittelpunkt bildete sich so die Sonne.



            Der Rest des Sonnennebels begann, sich




            um diesen Mittelpunkt zu drehen.





            Im Inneren der Sonne stiegen Druck und




            Temperatur so gewaltig an, dass



            schließlich die Atomkerne des




            Wasserstoffs miteinander verschmolzen.



            Diese Verschmelzung nennt man



            Kernfusion. Seitdem wird im Inneren der




            Sonne unaufhörlich Wasserstoff in Helium



            umgewandelt. Dabei werden




            unvorstellbare Mengen an Licht und



            Wärme in den Weltraum abgestrahlt.






            Aus geringen Mengen der ursprünglichen



            Wolke aus Wasserstoff und Staub




            entstanden schließlich auch die Planeten.
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13