Hamsterkiste Lerngeschichte "Die Sonne"

Bild: Tablizer  /  CC BY-SA 3.0

9 Eine Zukunft als "Weißer Zwerg"

Die Sonne ist schon sehr alt und wird noch viel älter werden. Irgendwann in ferner Zukunft jedoch wird sie zugrunde gehen. Man schätzt ihr Alter auf etwa 4,6 Milliarden Jahre. Damit hat sie fast die Hälfte ihrer Lebenszeit erreicht.

Seit Anbeginn der Sonne wird Wasserstoff in Helium umgewandelt. Irgendwann jedoch wird der Vorrat an Wasserstoff verbraucht sein. Dann wird sich die Sonne zunächst zu einem "Roten Riesen" ausdehnen.

Die Sonne bedeckt dann, von der Erde aus betrachtet, den größten Teil des Himmels. Leben wird in diesem Stadium auf der Erde schon lange nicht mehr möglich sein. Später wird die Sonne dann ihre äußere Hülle verlieren. Übrig bleibt ein so genannter "Weißer Zwerg". Er wird nur noch so groß sein wie die Erde heute. Er wird weiterhin sehr heiß sein.

Aber er ist dann keine Sonne mehr.

Das solltest du herausfinden:

18. Was wird aus der Sonne, wenn der Vorrat an Wasserstoff verbraucht sein wird?

19. Wie nennt man das Endstadium der Sonne?