Erkundungsaufgaben

Hamsterkisteprüfung

Links und ergänzende Materialien

1 Wir Menschen lieben das Feuer

Wir genießen die Wärme und das Licht, das ein Feuer verbreitet. Wir erfreuen uns am Spiel der Flammen. Wir lieben es, wenn es im Kamin knackt und knistert. Die Flammen flackern, sie wärmen und machen es hell. Dann fühlen wir uns ganz geborgen und sicher.

Wir nutzen die Wärme des Feuers, um unsere Wohnungen zu heizen. Wir wärmen uns an einem Lagerfeuer. Wir nutzen Feuer auch zum Kochen, Backen, Braten oder Grillen von Lebensmitteln. Im Licht des Feuers können wir etwas sehen, auch wenn es dunkel ist.

Feuer nützt und begleitet uns fast jeden Tag. Feuer fasziniert uns. Wir mögen es, dass wir es kontrollieren können, dass wir Herr über das Feuer sein können.

Bild: Sylvain Pedneault (CC BY-SA 3.0)
 

2 Wir fürchten das Feuer

Feuer ist aber auch gefährlich. Es kann in kurzer Zeit große Schäden anrichten. Es kann das Leben von Menschen und Tieren gefährden und vernichten. Wenn es unkontrolliert brennt, zerstört es Häuser und Wälder, Fabriken und Fahrzeuge.

Es kann Steine und Stahl schmelzen lassen. Es kann sich schnell ausbreiten. Manchmal dauert es Tage oder gar Wochen, bis Brände in der Natur wieder erloschen sind. Feuer ist viel mächtiger als wir. Daher fürchten wir uns vor dem Feuer.

Doch wie entsteht Feuer? Was geschieht eigentlich, wenn etwas brennt? Wie erlischt ein Feuer?

1   l   2   l   3   l   4   l  ... weiter