Hamsterkiste Lerngeschichte "Caspar David Friedrich"

Auf dem Segler, 1818/19

(St. Petersburg, Eremitage)

Gedanken zu diesem Bild:

Eine Frau und ein Mann befinden sich an Bord eines Segelschiffes. Das Schiff läuft auf eine Stadt zu. Die See ist ruhig, obwohl der Wind die Segel strafft. Das Bild ist in einem warmen Braunton gehalten. Die beiden Menschen tragen eine Kleidung, die man von Seglern nicht erwarten würde.

Vermutlich geht es Caspar David Friedrich aber auch gar nicht um die Darstellung einer Segelpartie. Es könnte vielmehr das Sinnbild einer Lebensreise sein. Die beiden Personen, die gemeinsam durchs Leben gehen, befinden sich auf einem soliden, aber eher kleinen Schiff. Der Wind treibt das Boot, es besteht aber keinerlei Gefahr. Sie sind unterwegs zu einer Stadt, wo sie auf andere Menschen treffen werden. Der Braunton vermittelt eine zufriedene, optimistische Stimmung.