Hamsterkiste - Seiten zum Streiten

zurück

Darf man die Unwahrheit sagen?

Es ist eines der ältesten Gebote der Menschheit: Du sollst nicht lügen. Die Bibel erzählt, dass Moses dieses Gebot als eines der "10 Gebote" am Berg Sinai direkt von Gott empfing. In der Bibel ist es etwas anders ausgedrückt: Du sollst kein falsches Zeugnis geben wider deinen Nächsten.

Statue des Moses in der Kirche San Pietro in Vinculi in Rom - Bild: Hamsterkiste

In früheren Zeiten gab es das Gebot vor allem, damit niemand vor Gericht durch eine falsche Anklage oder eine falsche Aussage Schaden erleiden sollte. Es konnte nämlich passieren, dass dadurch jemand um sein Eigentum gebracht oder sogar zum Tode verurteilt wurde.

Vor einem Gericht gilt heute: Zeugen müssen die Wahrheit sagen. Nur, wenn man angeklagt ist, darf man die Aussage verweigern. Man muss sich nicht selbst belasten. Aber auch als Angeklagter darf man nicht einfach lügen.

Doch im Alltag ist es oft komplizierter. Es kann sein, dass man durch die Unwahrheit jemandem sogar etwas Gutes tut. Oder durch eine Lüge hat jemand einen Vorteil, ein anderer trägt aber trotzdem keinen Schaden davon.

In Büchern, Zeitungen, Fernsehsendungen oder im Internet werden oft Dinge verbreitet, die nicht der Wahrheit entsprechen. Aber die Leute wollen gern so etwas hören, lesen oder sehen.

Jeder kann in die Situation kommen, dass er die Unwahrheit sagt oder sagen möchte. Oft kann man darüber gar nicht lange nachdenken. Deshalb ist es gut, wenn man über diese Fragen immer mal wieder nachdenkt, bevor solche Situationen entstehen.

Zu diesen Fragen findest du in der Hamsterkiste diese Beispiele:

Die Geschichte von Leon und Niclas (PDF-Version)  / ... ODT-Version

Die Geschichte von Johanna und dem Meerschweinchen (PDF-Version)   / ... ODT

Die Geschichte von Maja und Jakob (PDF-Version)   /   ... ODT 

... und als Anregungen:

Bist du schon einmal belogen oder betrogen worden? Vielleicht könntest du darüber eine Geschichte schreiben und etwas dazu malen. Wie hast du dich dabei gefühlt?

Ganz schwierig ist dies: Hast du auch schon einmal gelogen? Schreibe es auf oder male eine Bildergeschichte dazu. Aber überlege gut, wem du diese Geschichte erzählst oder zeigst. Diesem Menschen solltest du wirklich vertrauen!

 Fehler gefunden?  I  © Hamsterkiste Verlag 2017 - Alle Rechte vorbehalten