Page 3 - Regen, Schnee und Eis
P. 3

Dann hört der Regen auf. Einige Zeit




            später sind die Straßen wieder trocken, die



            Pfützen und die Wassertropfen sind




            verschwunden.





            Wo bleibt das Wasser? Wir sehen, dass ein




            Teil in die Kanalisation oder in den



            nächsten Bach, Fluss oder See fließt.




            Einiges versickert im Boden.





            Und dann geschieht noch etwas, was wir




            mit bloßem Auge nicht wahrnehmen



            können. Der Rest des Wassers löst sich




            nämlich schlicht in Luft auf.





            Wir nennen diesen Vorgang Verdunstung.




            Dabei wird ein Teil des flüssigen Wassers



            gasförmig.
   1   2   3   4   5   6   7   8