Hamsterkiste Themenseiten

Der Alexanderplatz mit der Weltzeituhr - Bild: Hamsterkiste

Das Bundeskanzleramt

Der wichtigste Politiker oder die wichtigste Politikerin in Deutschland sind der Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin. Sie werden jeweils für vier Jahre gewählt. Sie sind Chef oder Chefin der Bundesregierung und vertreten Deutschland in anderen Ländern.

Als Berlin wieder Hauptstadt wurde, musste auch ein neuer Amtssitz für den Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin gebaut werden. Vorher befand sich der nämlich in der alten Hauptstadt der Bundesrepublik in Bonn am Rhein.

Das neue Bundeskanzleramt wurde nach Plänen der Architekten Axel Schultes und Charlotte Frank errichtet. Mit dem Bau wurde 1997 begonnen. Am 2. Mai 2001 konnte der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder hier einziehen. 

Seit 2005 arbeitet hier Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das so genannte Leitungsgebäude ist 36 m hoch und hat 8 Stockwerke. Im 7. Stock  befindet sich das Arbeitszimmer der Kanzlerin, im 8. Stock ist ihre Dienstwohnung. Sie hat übrigens noch eine eigene, private Wohnung in Berlin.

Das Kanzleramt liegt direkt am Fluss Spree. Die Anlage geht sogar über die Spree hinweg. Nach Westen liegt der so genannte Kanzlergarten.

Bild: Hamsterkiste

 

   PDF-Version    /   ODT-Version