Hamsterkiste Themenseiten

Der Washingtonplatz und der Berliner Hauptbahnhof - Bild: Hamsterkiste

Der Hauptbahnhof

Der Berliner Hauptbahnhof ist der größte Turmbahnhof Europas. In einem Turmbahnhof verlaufen mehrere Schienenstrecken in  verschiedenen Stockwerken übereinander. Der Höhenunterschied zwischen der obersten und untersten Ebene beträgt beim Berliner Hauptbahnhof 25 Meter.

In diesem Bahnhof halten täglich ungefähr 1200 Züge. Man schätzt, dass pro Tag etwa 300.000 Menschen den Bahnhof benutzen. Ihnen stehen 54 Rolltreppen, sechs Aufzüge, zehn weitere kleinere Aufzüge sowie diverse feste Treppen zur Verfügung.

Der Bahnhof liegt im Stadtteil Moabit, der zum Bezirk Berlin-Mitte gehört. Die Reisenden erreichen den Bahnhof über den Europaplatz im Norden und den Washingtonplatz im Süden. Die Bahnlinien aus südlicher Richtung fahren den Hauptbahnhof durch einen Tunnel an, der unter dem Regierungsviertel und der Spree hindurch führt.

Der Hauptbahnhof wurde im Jahr 2006 in Betrieb genommen. Vorher befand sich hier der Lehrter Stadtbahnhof.

Bild: Hamsterkiste

 

   PDF-Version    /   ODT-Version