Hamsterkiste Lerngeschichte "An der Nordsee"

Karte: Lencer, Bearbeitung: Hamsterkiste

5 Die Inseln tragen friesische Namen

Auf den Inseln und an der Küste der Nordsee leben Menschen, die sich als Friesen bezweichnen. Friesen pflegen eigene Gebräuche und eigene Dialekte. Die Namen der Inseln entstammen den friesischen Sprachen.

Die Westfriesischen Inseln liegen vor der niederländischen Küste. Dazu gehören zum Beispiel Ameland und Schiermonnikoog.

Die Ostfriesischen Inseln finden wir vor der Küste von Niedersachsen.  Die größten heißen Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge.

Die Nordfriesischen Inseln liegen vor der Küste von Schleswig Holstein und Dänemark. Dazu gehören Pellworm, Sylt, Amrum und Föhr.

Wasserturm auf der Insel Langeoog - dieser Name bedeutet "Langes Auge" - Bild: Hamsterkiste

Das solltest du herausfinden:

14. Welches Volk lebt an der Küste der Nordsee?

15. Zu welchem Land gehören die Westfriesischen Inseln?

16. Wie heißen die Ostfriesischen Inseln?

17. Wie heißen die Nordfriesischen Inseln?