Bereits die Römer nutzten diesen wichtigen Fluss, der ihr Gebiet von dem der Germanen trennte. Man nennt ihn auch "Vater Rhein".

Das könntest du tun ...

  1. Klicke zunächst auf das Bild und lies den Text.

  2. Drucke die Erkundungsaufgaben aus und bearbeite sie möglichst mit anderen Kindern zusammen. Dazu müsst ihr den Text der Geschichte sicher noch einmal lesen.

  3. Habt ihr alles verstanden?

  4. Finde mit der Hamsterkisteprüfung heraus, was du gelernt hast.

Wenn du mehr wissen willst ...

  1. Lege eine Themenmappe "Nordrhein-Westfalen" an.

  2. Erkunde den Rhein mit dieser Karte. Gib im Suchfeld "Düsseldorf" ein. Verfolge den Verlauf des Flusses in nördlicher und in südlicher Richtung. Du kannst die Karte vergrößern (+) oder verkleinern (-) und hin- und herschieben.

  3. Nach weiteren Informationen kannst du mit Blinde Kuh suchen.

  4. Deine Lehrerin oder dein Lehrer können die Erkundungsaufgaben auch verändern.

  5. ... und einen eigenen Arbeitsplan mit dieser PDF- oder ODT-Vorlage erstellen.

 © Hamsterkiste Verlag