Bundesland Rheinland-Pfalz


Größere Karte anzeigen

Einwohnerzahl und Fläche

In Rheinland-Pfalz lebten am 31. Dezember 2015 auf einer Fläche von 19.854 Quadratkilometern  insgesamt 4.052.803 Einwohner. Auf jedem Quadratkilometer wohnen also 204 Menschen.

Hauptstadt

Die Hauptstadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz ist Mainz. Die Stadt liegt am Fluss Rhein und hat 209.779 Einwohner. Mainz ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie entstand schon vor 2000 Jahren aus einem römischen Militärlager. Bekanntestes Bauwerk ist der 1000 Jahre alte Dom, den man zu den Kaiserdomen zählt. Mainz ist auch Sitz des Fernsehsenders ZDF, der seine Zentrale im Stadtteil Lerchenberg hat. Mainz ist auch bekannt für seinen Karneval, der hier Mainzer Fastnacht genannt wird.

Der Dom zu Mainz ist über 1000 Jahre alt - Bild: Hamsterkiste

Andere große Städte

Andere große Städte sind Ludwigshafen, Koblenz, Trier, Kaiserslautern, Worms, Neuwied und Neustadt an der Weinstraße.

In der Innenstadt von Trier mit dem Brunnen am Hauptmarkt - Bild: Hamsterkiste

Flüsse

Der Rhein ist 1233 km lang und damit einer der längsten europäischen Flüsse. Er entspringt in der Schweiz und mündet in den Niederlanden in die Nordsee. Er fließt knapp 300 km durch Rheinland-Pfalz, die alten Städte Speyer, Worms und Mainz liegen an seinen Ufern. Er bildet die Grenze zwischen Rheinland-Pfalz und den benachbarten Bundesländern Baden-Württemberg und Hessen. Einen besonders schönen Streckenabschnitt bildet der Mittelrhein zwischen Bingen und Bonn.

Der Rhein an der berühmten Loreley, einem 132 m aufragenden Schieferberg  - Bild: Hamsterkiste

Die Mosel ist 544 km lang und damit der längste Nebenfluss des Rheins. Sie entspringt in Frankreich im Gebirge der Vogesen, fließt dann durch das Saarland, Luxemburg und Rheinland-Pfalz. In Koblenz mündet sie in den Rhein, dieser Ort wird auch "Deutsches Eck" genannt. Hier steht eine Reiterstatue des Kaisers Wilhelm I.

Die Nahe entspringt im Bundesland Saarland. Sie ist 125 km lang und mündet bei der Stadt Bingen in den Rhein. Bei der Stadt Bad Münster fließt sie an der großen Felswand Rotenfels vorbei.

Die Lahn entspringt im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen und ist insgesamt 245 km lang. Sie fließt dann durch Hessen und Rheinland-Pfalz. Hier mündet sie bei der Stadt Lahnstein in den Rhein.

Die Wied ist ein rechter Nebenfluss des Rheins, der komplett auf dem Gebiet Rheinland-Pfalz liegt. Sie entspringt im Örtchen Linden im Westerwald und mündet nach 102 km bei der Stadt Neuwied.

Die Ahr ist ein linker Nebenfluss des Rheins, der 85 km lang ist. Ihre Quelle liegt in der Eifel in dem Ort Blankenheim. Sie fließt durch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, wo sie bei der Stadt Remagen den Rhein erreicht.

Gebirge und Landschaften

Der Hunsrück zieht sich von Südwesten nach Nordosten durch Rheinland-Pfalz. Er wird im Westen von der Mosel und im Osten vom Rhein begrenzt. Er ist ungefähr 100 km lang und 30 km breit. Hier liegt auch der höchste Berg des Landes, der Erbeskopf mit 816 Metern Höhe.

Der Taunus schließt sich auf der rechten Seite des Rheines an den Hunsrück an. Nur der nordwestliche Teil liegt in Rheinland-Pfalz, der Großteil des Gebirges gehört zum Bundesland Hessen.

Der Westerwald liegt im Dreieck der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrheinwestfalen. Seine höchsten Berge liegen in Rheinland-Pfalz. Es sind die Fuchskaute (657 Meter), der Stegskopf (654 Meter) und der auch 654 Meter hohe Salzburger Kopf.

Die Eifel ist ein Mittelgebirge, das sich über die Länder Belgien und Luxemburg und die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erstreckt. In Deutschland liegt sie ungefähr zwischen den Städten Aachen, Trier und Koblenz. Ihr höchster Berg in Rheinland-Pfalz ist die Hohe Acht, die eine Höhe von 746 Metern erreicht.

Der Pfälzerwald im Süden des Landes ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Südlich davon schließen sich die französichen Vogesen an. Das Gebirge besteht vor allem aus Buntsandstein, höchster Berg ist der Kalmit mit 672 Metern Höhe.

Das Karlstal im Pfälzer Wald liegt etwa zehn Kilometer südlich von Kaiserslautern - Bild: PD

Weinanbau 

Rheinland-Pfalz ist bekannt für seinen Weinanbau. Die Römer brachten den Wein vor 2000 Jahren in diese Gegend. An den steilen Hängen der Flüsse und durch das gute Klima konnte der Wein hier prächtig gedeihen. Heute liegen zwei Drittel der Weinanbauflächen Deutschlands in diesem Bundesland. Es gibt sechs Weinregionen hier, nämlich: Ahr, Mittelrhein, Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Rheinhessen und Pfalz. Insgesamt erntet man hier im Jahr bis zu 6,5 Millionen Hektoliter Wein.

In Rheinland-Pfalz gedeihen viele Weinstöcke - Bild: Hamsterkiste

Benachbarte europäische Staaten

Im Westen grenzt Rheinland-Pfalz an Frankreich, Belgien und Luxemburg.

Benachbarte Bundesländer

Im Süden grenzt Rheinland-Pfalz an das Saarland, im Norden an Nordrhein-Westfalen. Im Osten hat man eine gemeinsame Grenze zu Baden-Württemberg und Hessen.

Große Unternehmen

Die beiden größten Unternehmen in Rheinland-Pfalz sind Chemiefirmen. BASF hat seinen Hauptsitz in Ludwigshafen und ist größter Arbeitgeber des Landes. Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim erforscht und stellt Arzneimittel her. Die DB Schenker Rail in Mainz ist ein großes Transportunternehmen, Hornbach in Neustadt an der Weinstraße betreibt Baumärkte und die Firma Schott in Mainz stellt Spezialglas her. Es gibt auch Niederlassungen von Autofirmen, in Wörth werden von Daimler LKWs hergestellt, Opel hat ein Werk in Kaiserslautern.

Parlament und Regierung

Gesetze für das Bundesland Rheinland-Pfalz werden von den Abgeordneten des Landtages beschlossen. Der Landtag des Landes Rheinland-Pfalz tagt im so genannten Deutschhaus in Mainz. Die letzte Landtagswahl im März 2016 ergab folgende Sitzverteilung:

Partei

Anzahl der Sitze

SPD

39

CDU

35

AfD

14

DIE GRÜNEN

6

FDP

7

Die SPD, DIE GRÜNEN und die FDP bildeten nach der letzten Landtagswahl eine Koalition. Zur Ministerpräsidentin wurde Malu Dreyer von der SPD gewählt. Der für die Schulen des Landes verantwortliche Kultusminister heißt Konrad Wolf.

Der Landtag von Rheinland-Pfalz tagt im Deutschhaus in Mainz - Bild: Pedelecs (CC BY-SA 3.0) 

Finde mit der Hamsterkisteprüfung heraus, was du gelernt hast.

Zu diesem Steckbrief gibt es

Erkundungsaufgaben als PDF-Version und als ODT-Version

zurück

Nutzungsbedingungen    l   Fehler gefunden?   l   Kontakt   l  © Hamsterkiste - Alle Rechte vorbehalten