Hamsterkiste Lerngeschichte "Der Bodensee"

3 Lindau

Im Bodensee gibt es 10 größere Inseln. Die zweitgrößte ist die Insel Lindau. Sie ist 0,68 Quadratkilometer groß und ein Stadtteil der Stadt Lindau. Auf der Insel leben 3000, in der Stadt insgesamt etwa 25.000 Einwohner.

Mit dem Festland ist die Insel über einen Eisenbahndamm und eine Brücke verbunden. Die Altstadt befestigte man durch Stadtmauern und einen zusätzlichen Graben, wodurch von der Insel nochmal ein westlicher Teil abgetrennt wurde. Später entstanden hier ein Befestigungsturm sowie eine Kaserne der bayerischen Armee.

Im Norden der Insel befindet sich heute ein kleiner Hafen für Segelboote und Yachten, der größere Hafen liegt auf dem Festland. Hier gibt es eine Anlegestelle für die großen Fähren, die auf dem Bodensee verkehren. Die Hafeneinfahrt ist durch einen 33 m hohen Leuchtturm und eine 6 m hohe Statue mit dem bayerischen Löwen begrenzt. Der alte Leuchtturm aus dem Mittelalter, Mangturm genannt, war 20 m hoch und ein Teil der Stadtbefestigung. Im 19. Jahrhundert bekam er ein Dach auch glasierten Ziegelsteinen.

Der Hafen der Insel Lindau mit dem Mangturm. - Bild: Gemeinfrei

Das solltest du herausfinden:

7. Welche große Stadt am Bodensee liegt teilweise auf einer Insel?

8. Was ist der Mangturm?