Hamsterkiste Lerngeschichte "Wie entstehen Berge?"

 Bild: NASA (gemeinfrei)

2 Der Aufbau der Erde

Die Erde ist eine Kugel. Diese Kugel hat einen Durchmesser von 12.742 Kilometern und am Äquator einen Umfang von 40.075 Kilometern. Die Erde dreht sich in 24 Stunden einmal um sich selbst und wandert jedes Jahr einmal um die Sonne herum. Sie ist ungefähr 4,5 Milliarden Jahre alt. In dieser langen Zeit hat sie sich fortwährend verändert.

Die Erdkugel ist aus mehreren Schalen aufgebaut. Tief im Inneren befinden sich der innere und äußere Erdkern. Der innere Kern ist fest, er besteht vor allem aus Eisen und Nickel und ist etwa 6000° heiß.

Der Erdkern ist vom Erdmantel umschlossen. Dieser besteht aus zäh flüssigem Gestein und ist ungefähr 2900 Kilometer dick. Die Temperatur nimmt nach oben hin immer mehr ab und beträgt schließlich nur noch einige hundert Grad.

Der Erdmantel wiederum ist umschlossen von der Erdkruste. Wie bei einem Ei bildet sie die feste Schale der Erdkugel. Sie ist sehr, sehr dünn, im Durchschnitt mal eben 35 Kilometer dick.

 Aufbau der Erde - Bild: Chris28 (gemeinfrei)

Das solltest du herausfinden:

4. Wie groß sind der Durchmesser und der Umfang der Erde?

5. Nenne die 3 hauptsächlichen Schalen der Erde?