Hamsterkiste Lerngeschichte "Das große Loch in Arizona"

Der Krater ist von einem hohen Wall umgeben - Bild: Hamsterkiste

3 Eine Katastrophe vor 50i000 Jahren

Dieser Krater entstand vor ungefähr 50i000 Jahren.  Damals schlug hier ein Meteorit mit ungeheurer Geschwindigkeit und Wucht ein. Man vermutet, dass er einen Durchmesser von 50 m hatte und dass sein Gewicht etwa 300i000 t betrug. Man schätzt, dass er mit einer Geschwindigkeit von 55i000 bis 100i000 km/h auf der Erde einschlug.

Damals wuchsen im heutigen Arizona noch Gras und Bäume. Mammuts, Riesenfaultiere und Kamele lebten hier.

Durch den Einschlag entstand ein starkes Erdbeben. Im Umkreis von mehreren Kilometern wurde alles Leben ausgelöscht, ein riesiger Feuerball breitete sich aus. 30 m dicke Gesteinsbrocken wurden hoch in die Luft geschleudert, eine Druckwelle führte zu einem gewaltigen Sturm, der noch in 40 km Entfernung zu spüren war.

Es dauerte etwa 100 Jahre, bis die Einschlagstelle und ihre Umgebung wieder von Pflanzen und Tieren besiedelt waren. Das Klima hat sich seit damals sehr verändert, heute ist der Krater von Wüste umgeben.

Das solltest du herausfinden:

5. Wann entstand dieser Krater?

6. Wodurch entstand er?

7. Welche Folgen hatte der Einschlag?