Die Feldmaus

Eine Feldmaus wird 9 bis 12 cm lang und wird bis zu 40 g schwer. Der Schwanz erreicht eine Länge von etwa 2,5 bis 4 cm.

Das Fell der Feldmaus ist gelblich grau, manchmal auch braun oder grau. Die Unterseite ist hell.

Feldmäuse ernähren sich von Gras, Kräutern, Samen und Getreidekörnern. Sie leben auf Äckern, Wiesen und Weiden sowie in Kiefernwäldern und in Gärten. Feldmäuse legen unterirdische Baue mit mehreren verzweigten Gängen an. Die Nestkammern liegen dabei in einer Tiefe von etwa 50 cm.

Die Tiere sind nur wenige Stunden am Tag aktiv. Feldmäuse können in kurzer Zeit viele Nachkommen haben. Schon im Alter von 33 Tagen kann eine weibliche Maus Junge bekommen und dann etwa einmal im Monat einen neuen Wurf zur Welt bringen.

Feldmäuse werden von Turmfalken, Waldohreulen und Mauswieseln gejagt.

  Bestimmt schaffst du nun diese Aufgaben.

zurück

 Nutzungsbedingungen    l      Fehler gefunden?     l     © Hamsterkiste Verlag 2016 - Alle Rechte vorbehalten