Rehe

Im Sommer zeigt das Fell der Rehe eine rotbraune Farbe. Im September oder Oktober wächst ihnen ein graubraunes Winterfell. Am Hinterteil haben Rehe einen weißen Fleck, den man Spiegel nennt. Rehe werden ungefähr 30 kg schwer. Sie können 15 Jahre alt werden.

Das männliche Reh trägt ein Geweih. Es wird Rehbock genannt. Das weibliche Reh nennt man Ricke, ein junges Reh heißt Kitz.

Rehe ernähren sich von Gräsern, Kräutern, Knospen, jungen Trieben, Nadeln und der Rinde von Bäumen. Meistens leben sie am Waldrand, denn auf den Feldern in der Nähe des Waldes finden sie viel Nahrung.

Im Mai oder Juni bekommt die Ricke 1 bis 3 Junge. Die Rehkitze tragen drei Monate lang die "Bambiflecken". 

  Bestimmt schaffst du nun diese Aufgaben.

zurück

 Nutzungsbedingungen    l      Fehler gefunden?     l     © Hamsterkiste Verlag 2016 - Alle Rechte vorbehalten