Kinderbibliothek - Gedichte für Kinder

Ein Huhn in der Eifel

 

von Albrecht Siola

Ein Huhn in der Eifel

hatte gar keinen Zweifel,

dass Eierlegen nützlich sei.

Es legte jeden Tag ein Ei

und gackerte dabei.

 

Hein, das Schwein des Bauern Meier,

fraß liebend gerne Hühnereier.

Er kam freitags stets vorbei

und stahl dem Huhn ein Ei.

Manchmal auch mal zwei.

 

Das fand das Huhn gemein.

Es war wütend auf das Schwein

und rief die Hühnerpolizei.

Die verhaftete den Hein,

und sperrte ihn einfach ein,

in seinen eigenen Schweinestall.

Vermutlich hilft's in seinem Fall.

zurück