Phantastische Hamsterkistegeschichten

  

Odda Mine

Eigentlich möchte sie ihren Namen hier nicht lesen. Aber damit wir mit ihr in Kontakt treten können, muss er doch verraten werden. Die Kuh heißt Odda Mine. Sie trägt, wie man sehen kann, in jedem Ohr eine Ohrmarke, wie es bei allen Rindern üblich ist. Aber nicht nur das: Sie hat sich auch einen kleinen Chip in die rechte Ohrmarke einbauen lassen. Damit kann sie im Internet surfen und E-Mails schreiben.

Odda-Mine bekam ihren Chip von einem Elektriker, der im Frühjahr den Weidezaun kontrollierte. Seitdem ist sie oft ein wenig abgelenkt. Sie chattet gern mit einer Freundin in Texas und interessiert sich besonders für Tennis.

Eine E-Mail-Adresse hat sie natürlich auch. Sie heißt Odda-Mine@muku.de. Du kannst ihr ja mal schreiben. Allerdings kann es passieren, dass deine Mail nicht ankommt. Neulich bekam sie eine Nachricht, die begann mit den Worten: "Guten Tag, du blöde Kuh ...". Sie kam von einem jungen Bullen auf der Nachbarweide.

Odda-Mine hat daraufhin sofort ihre Mail-Adresse geändert.

Wie geht die Geschichte weiter?

zurück