muffel.jpg Deutsch mit Professor Muffelgrump

Du hast am Beispiel des Wortes "gehen" gelernt, dass alle Verben eine Grundform haben und dass wir meistens eine Personalform gebrauchen, je nachdem, wer etwas tut. Verben ändern sich also.

Aber manche ändern sich weniger stark als andere. Hier ein Verb, das in seinem Wortstamm immer gleich bleibt. Nur die letzten Buchstaben ändern sich, wenn wir die Personalformen bilden. Solche Verben nennen wir regelmäßige Verben.

Das sagen wir,

... wenn nur einer redet:

... wenn mehrere reden:

Ich gern mit dir.

Wir miteinander.

Du ohne Punkt und Komma.

Ihr durcheinander.

Er mit ihr.

Sie gegeneinander an.

Sie mit ihm.

Es bitte keiner mehr.

zurück