Einmaleins der 2

Wir teilen (dividieren) durch 2

1. Betrachte das Bild. In jedem Rechteck siehst du 2 Katzen. Jedes Rechteck nennen wir ein Mal.

Mit 1 Mal haben wir 2 Katzen umkreist. ... mit 2 Malen Katzen
... mit Malen 6 Katzen ... mit 4 Malen Katzen
... mit Malen 10 Katzen ... mit 6 Malen Katzen
... mit Malen 14 Katzen ... mit Malen 16 Katzen
... mit 9 Malen Katzen ... mit 10 Malen Katzen
... mit Malen 22 Katzen ... mit 12 Malen Katzen

2. Daraus ergibt sich:

Für 16 Katzen benötigen wir 8 Male ... für 14 Katzen : Male
... für 22 Katzen : Male ... für 24 Katzen : Male
... für 2 Katzen : Mal ... für 6 Katzen : Male
... für 10 Katzen : Male ... für 20 Katzen : Male
... für 12 Katzen : Male ... für 8 Katzen : Male
... für 4 Katzen : Male ... für 18 Katzen : Male

3. Das, was wir hier tun, nennen wir "teilen" oder "dividieren".
Das Rechenzeichen ist der Doppelpunkt
:

2 : 2 = 4 : 2 =
6 : 2 = 8 : 2 =
10 : 2 = 12 : = 6
14 : = 7 : 2 = 8
: 2 = 9 : 2 = 10
: 2 = 11 : 2 = 12


zurück