Hamsterkiste Silbengeschichten

 

Gese

Gese wächst in einem Garten oder auf einem Feld. Es gibt viele Arten von Gese, zum Beispiel Kartoffeln, Rotkohl, Weißkohl, Möhren, Bohnen und Tomaten.

Diese Arten wachsen aus Samen heran. Sie brauchen Dünger, Wasser und Licht zum Wachsen. Gese wird angebaut, weil es von uns Menschen gegessen wird.

Es ist sehr gesund. Man kann Gese kochen, braten, dünsten oder schmoren.

zurück